Bundesvereinigung Recycling-Baustoffe e. V.

zurück

Gepostet am 12. Juli 2021 in News

Für eine klimaneutrale Zukunft: NACHHALTIG. MINERALISCH. BAUEN. – Gemeinsames Positionspapier des Netzwerkes NACHHALTIG. MINERALISCH. BAUEN.

Die Bundesvereinigung Recycling-Baustoffe e.V. ist…

Die Bundesvereinigung Recycling-Baustoffe e.V. ist Mitglied des Netzwerkes NACHHALTIG. MINERALISCH. BAUEN., welches mehr als 20 Verbände der bauausführenden Wirtschaft sowie der mineralischen Baustoff- und Recyclingindustrie verbindet. Das Verbändebündnis bekennt sich ausdrücklich zu seiner gesellschaftlichen Verantwortung für den Klima- und Ressourcenschutz. Entsprechend ihrer Bedeutung möchte das Netzwerk einen aktiven Beitrag zur Erreichung der Klima- und Ressourcenziele leisten. Branchenspezifische Roadmaps, die den Weg in die Klimaneutralität aufzeigen, werden bereits umgesetzt. Neue Forschungsergebnisse weisen den Weg in Richtung einer vollständigen  Verwertung mineralischer Bauabfälle.

„Um den eingeschlagenen Transformationsprozess erfolgreich weiterführen zu können, fordern wir langfristig verlässliche Rahmenbedingungen. Dazu hat das Netzwerk NACHHALTIG. MINERALISCH. BAUEN. ein Positionspapier erarbeitet, das sich an die nächste Bundesregierung richtet“, so der Sprecher des Netzwerkes Tobias Riff​.

 

Die fünf zentralen Forderungen des Positionspapiers:

1. Technologieoffenheit bei Baustoffen und Bauweisen gewährleisten

2. Langfristig verlässliche Rahmenbedingungen für die Dekarbonisierung der Baustoffherstellung schaffen

3. Nachhaltigkeitsbewertung über den gesamten Lebenszyklus einführen

4. Wiederverwendung von langlebigen Bauteilen und Einsatz von Recyclingbaustoffen erleichtern

5. Freien Wettbewerb ohne staatliche Bevorzugung einzelner Baustoffe erhalten

 

Weiterführenden Informationen finden Sie unter folgender Webseite.

 

Positionspapier: Download